Belgien mit ausergewöhnlichen Entdeckungstouren erleben
DuMont
Reiseführer Belgien
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Belgien: mit Online-Updates als Gratis-Download
17,99 Euro
Verkehrsregeln Belgien

Verkehrsregeln Belgien


Die wichtigsten Kfz-Vorschriften für Belgien

Belgien ist nicht nur durch den Sitz des europäischen Parlaments bekannt.Im Sommer tummeln sich gerne Luxemburger, Briten, Franzosen und wir Deutschen an den Badeorten der belgischen Nordseeküste. Besucht werden gerne die Ardennen, Oostende und Nieuwpoort. Für Städtetouren ist natürlich die Hauptstadt Brüssel angesagt und das "Venedig des Nordens" die Stadt Brügge.
 

Was muss in Belgien im Fahrzeug mitgeführt werden

In Belgien benötigen Sie einen gültigen Führerschein und den Fahrzeugschein. Sind Sie mit einem anderen Fahrzeug unterwegs, brauchen Sie eine Vollmacht vom Fahrzeughalter. Ein Nationalitätskennzeichen muss am Kraftfahrzeug angebracht sein. Die grüne internationale Versicherungskarte ist empfehlenswert, jedoch keine Pflicht. Verbandskasten, Warnweste und Warndreieck sind wie bei uns ebenfalls Pflicht im Fahrzeug mitzuführen.

Die Höchstgeschwindigkeiten in Belgien

Verkehrsbereiche Pkw Fahrzeug mit Anhänger Motorrad Fahrzeug bis 3,5 Tonnen Fahrzeug über 3,5 Tonnen
Innerorts 50 km/h 50 km/h 50 km/h 50 km/h 50 km/h
Außerorts 90 km/h 90 km/h 90 km/h 90 km/h 60 km/h
Schnellstraße 120 km/h 120 km/h 120 km/h 120 km/h 90 km/h
Autobahn 120 km/h 120 km/h 120 km/h 120 km/h 90 km/h

Die Höchstgeschwindigkeiten in Belgien

Innerorts
Pkw
50 km/h
Fahrzeug mit Anhänger
50 km/h
Motorrad
50 km/h
Fahrzeug bis 3,5 Tonnen
50 km/h
Fahrzeug über 3,5 Tonnen
50 km/h
Außerorts
Pkw
90 km/h
Fahrzeug mit Anhänger
90 km/h
Motorrad
90 km/h
Fahrzeug bis 3,5 Tonnen
90 km/h
Fahrzeug über 3,5 Tonnen
60 km/h
Schnellstraße
Pkw
120 km/h
Fahrzeug mit Anhänger
120 km/h
Motorrad
120 km/h
Fahrzeug bis 3,5 Tonnen
120 km/h
Fahrzeug über 3,5 Tonnen
90 km/h
Autobahn
Pkw
120 km/h
Fahrzeug mit Anhänger
120 km/h
Motorrad
120 km/h
Fahrzeug bis 3,5 Tonnen
120 km/h
Fahrzeug über 3,5 Tonnen
90 km/h


Für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen Gesamtgewicht gilt auf Autobahnen oder ausgewählten Straßen Mautgebühr, die nach Kilometern berechnet wird.

Promillegrenze in Belgien

Die Promillegrenze in Belgien liegt wie bei uns in Deutschland bei 0,5 Promille und kann mit bis zu 550,– Euro und Führerscheinentzug bestraft werden.

Weiteres zu Belgiens Verkehr

Was es als Fahrzeug Führer in Belgien sonst noch zu beachten gilt:


Auf den viel befahrenen Straßen oder Autobahnen in Belgien müssen Sie mit herumliegenden Fahrzeugteilen oder Autoreifen rechnen.
Kontakt und Rechtliches
Impressum
Datenschutzerklärung
Besuchen Sie uns auf
Besuchen Sie uns Facebook     Besuchen Sie uns auf Google+ Besuchen Sie uns auf Twitter